Fatburner Programm Teil 3

Fatburner Programm Teil 3

Nachdem in Teil 1 und 2 die Beinmuskulatur und die Bauchmuskeln trainiert wurden, wird das Fatburner-Programm nun durch weitere Ausdauerübungen sowie Rücken- und Brustübungen ergänzt. Auch bei dieser Zusammenstellung dauert ein Durchgang ca. 3-5 Minuten. Ihr könnt das Programm wieder auf 15 Minuten ausbauen, in dem ihr zwei bis drei Serien der Übungsabfolge macht. ODER ihr baut alle Fatburner-Programme (Teil 1 bis 3) zusammen und habt somit ein ideales Ganzkörper-Workout zur Fettverbrennung!  :lol:

Los gehts!

Übungsbeschreibungen:

  1. Übung “Scissor mit Touch down”: 30 bis 60 Sekunden
    In der Ausgangsposition steht ihr in Schrittstellung, wechselt nun die Fußstellung mithilfe eines Sprungs zwei mal hinter einander aus (Scherensprung). Anschließend tippt ihr einmal mit der diagonalen Hand zum vorderen Fuß auf den Boden (z.B. rechter Fuß steht vorne, mit der linken Hand auf den Boden einen Touch down). Wiederholt die Übung 30 bis 60 Sekunden lang.
  2. Übung “Tiefe Planke”: 30 bis 60 Sekunden
    Für diese Übung geht ihr in die tiefe Planke bzw. in den Unterarmstütz. Eure Ellenbogen stehen dabei unter euren Schultergelenken und eure Körpermitte ist angespannt. Achtet darauf, dass euer gesamter Körper in einer Linie ist! Haltet die tiefe Planke 30 bis 60 Sekunden. Wer mehr möchte wippt mit dem Körper vor und zurück.
  3. Übung “Rückentraining in Bauchlage”: 15 bis 20 Wiederholungen
    Für diese Rückenübung legt ihr euch zunächst in die Bauchlage und streckt die Arme und Beine lang aus. Spannt die Bauch- und Gesäßmuskulatur fest an. Mit der Ausatmung hebt ihr Arme und Beine an und mit der Einatmung senkt ihr sie wieder ab, OHNE Bodenkontakt gleich wieder anheben. Wiederhole die Übung 15 bis 20 mal.
  4. Übung “Verkürzte Liegestütz”: 15 bis 20 Wiederholungen
    Für die verkürzten Liegestütz kommt ihr wie im Video aus der Bauchlage. Beugt hier eure Beine an und drückt euch mit den Händen neben der Brust nach oben. Achtet wieder auf eine feste Körpermitte, euer Oberkörper und die Oberschenkel bilden eine Linie. Beugt die Arme eng am Körper nach hinten. Mit der Einatmung senkt ihr den Körper zur Matte und mit der Ausatmung drückt ihr euch nach oben. Wiederholt die Übung 15 bis 20 mal.

Viel Spaß beim Training!  :-)

__________________________________________________________________________________

Weitere interessante Übungen hier!